Mai

15

2009

Base Flying am Alex in Berlin – freier Fall vom Park Inn Hotel

Abgelegt in Extremsport

Seit gestern können mutige Sportler, die immer auf der Suche nach dem besonderen Kick sind, das Ambiente des Alex in Berlin bei einem Sprung vom Park Inn Hotel in Berlin im freien Fall genießen. Der neue Extrem-Sport, der sich gerade in der Bundeshauptstadt präsentiert, nennt sich Base Flying – die 125 Meter im freien Fall vom Park Inn Hotel zu erleben, ist derzeit ein einzigartiges Erlebnis in Europa.

Für den neuen Extremsport Base Flying ist schon eine gute Portion Mut notwendig. Der Ausblick von der Rampe auf dem Dach des Park Inn Hotels auf den Alexanderplatz von 125 Metern Höhe lässt die Passanten dort unten so winzig wie Ameisen wirken. Wer den Sprung wagt, schwebt nur mit einem Seil, das am Rücken befestigt ist, über dem Abgrund und bekommt im freien Flug den absoluten Adrenalin-Kick. In 8 Sekunden legen die mutigen Springer die 34 Stockwerke zurück, sobald die Seilwinde der Abseil-Anlage gelöst wird.

Bookmarken auf: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • MisterWong
  • Ask
  • Furl
  • Live-MSN
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Technorati
Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: